Das ging ja gut los

Bereits im ersten richtigen Geschäftjahr 2006 ein schöner Erfolg. Die Fachjury der Initiative Mittelstandsförderung 2006 prämiert das eingereichte Konzept. Der dabei ausgelobte Gewinn erleichterte deutlich die im weiteren Auf- und Ausbau notwendigen Schritte.

Hamburg, 28. Juni 2017


Erfolg in der Kategorie Marketing/Kommunikation

„Die Initiative Mittelstandsförderung 2006 gratuliert der Lars Eirich Kommunikation Hamburg“.

Durch den Gewinn in der Kategorie Marketing/Kommunikation findet ein ohnehin sehr ereignisreiches und sehr positives erstes Geschäftsjahr 2006 einen würdigen Schlusspunkt. Dank einer vorausschauenden guten Vorbereitung blieben Kinderkrankheiten und unerfreuliche Überraschungen glücklicherweise aus. So konnte sämtliche Energie in die eigentliche Arbeit investiert werden. Die aus Fachredakteuren bestehende unabhängige Jury bewertete damit den Innovationsgehalt sowie einen tatsächlichen Nutzen für mittelständische Unternehmen des eingereichten Unternehmens- und Dienstleistungskonzeptes.

Natürlich ist das Konzept, in einem modularen System betriebswirtschaftliche  Beratungskonzepte und Kommunikationsdienstleistungen zu verknüpfen richtig,
aber angesichts der zahlreichen Mitbewerber (21.000 Unternehmen und Handwerksbetriebe über alle Kategorien) in einem Dienstleistungsbereich wie Marketing und Kommunikation kommt diese Auszeichnung bei aller Bescheidenheit fast ein wenig überraschend.

Um so größer war die Freude über die Bestätigung des Konzeptes, kleinen und mittelständischen Unternehmen - Unternehmerinnen und Unternehmern - bezahlbare und umsetzbar dosierte Dienstleistungen anzubieten, die klassischen Stärken des Unternehmens, seiner Produkte und Dienstleistungen herauszuarbeiten und erfolgreich an den Markt zu bringen.

Mittelständische Unternehmen waren und sind das Herz und die Seele unserer Volkswirtschaft. Leider ist sich dessen - außer in Wahlkampfphasen - die Politik nur selten bewusst. Schnell locken dann wieder lukrative Rednerhonorare oder Beraterverträge, Pöstchen und Posten in den großen börsennotierten Unternehmen, wenn die Kandidatur nicht wie gewünscht verlief. Der Mittelstand ist weitestgehend auf sich gestellt.

Die Mittelstandsförderung 2006 ist eine Initiative der Sage Software GmbH & Co. KG und wird unterstützt von Mitinitiatoren wie bspw. der T-Com und Sponsoren wie z.B. Fujitsu-Siemens oder der Corel GmbH. Der Dank verbunden mit den besten Wünschen für ein ebenso erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 gilt also allen beteiligten Personen und Unternehmen.

 

Allen beteiligen Unternehmen und Personen: Vielen herzlichen Dank!